DCS Nilsson & Partner GmbH & Co. KG

Postproduktion

Als es bei DCS Nilsson losging, haben wir noch an einem 16mm/35mm Steenbeck-Scheidetisch gearbeitet - aber natürlich trat damals schon der Rechner seinen großen Siegeszug an.

 

Von der Fast Videomachine über die Media 100 Editing Suite sind wir heute bei den Großen der Branche gelandet: Avid Media Composer und Adobe Creative Suite sind die beiden großen Produktfamilien, um die herum sich so viele Tools angesiedelt haben, dass man nahezu alle Aufgaben in der Postproduktion abdecken kann.

 

Neben Schnitt bieten wir professionellstes Compositing, 3D-Animation, Farbkorrektur, sowie DVD- und BluRay-Authoring. Seit 2012 verwenden wir keine Bandmaschinen mehr, jedoch bieten wir für Zu- und Ausspielung alle gängigen Bandformate optional an. Der überwiegende Teil unserer Produktionen wird heute jedoch auf Festplatte oder per Internet transportiert. Für die zügige Weitergabe an den Kunden arbeiten wir mit einer sehr schnellen synchronen Datenleitung. Wir setzen Mac und PC-Systeme ein.

 

Für nahezu alle Arbeiten im Bereich Postproduktion liegt unser Stundensatz übrigens bei 55 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer (Operator oder Cutter und Basishardware).

 

Neugierig? Hier ein Beispiel aus dem Bereich Postproduktion (kennen Sie schon, wenn Sie bei den Produktionen gestöbert haben):

 

Das mysteriöse, düstere Crime-Drama hat Fans auf der ganzen Welt: Hier geht es zur Micro-Site von Profile of Fear.

Die Nordpiraten sind da - und bevor wir die Entwicklung zum Filmprojekt weiter verfolgen, ist der Roman in zwei Hardcover-Büchern in allen deutschen Buchhandlungen erhältlich. Klick auf das Buch führt zur Micro-Site.

Login Mitarbeiter

Die neuesten Artikel

Kontaktieren Sie uns